Startseite Foren HIV/Aids hiv -> infektion auge 2

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1813
    dr.angst
    Teilnehmer

    lieber dr. leo lust, danke dir für deine antwort du hast mir echt geholfen, ich habe eine letzte frage. Du sprichst ja von NULL RISIKO, an dem tag war ich leicht erkältet also etwas geschwächt macht das etwas aus? (auch im allgemeinen für die zukunft) Danke dir im voraus! bist du auch arzt im richtigen leben?

    #6933
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo dr.angst!

    Nein, bei diesen maximal paar Tropfen an Scheidensekret, die ins Auge geraten konnten, bestand auch dann Null Risiko, wenn Sie erkältet und geschwächt waren. Krankheiten können nur dann ein Risiko erhöhen, wenn für eine HIV-Infektion nötige Mengen an infektiösen Körperflüssigkeiten auf geschädigte Schleimhäute geraten (z.B. wenn man eine Harnröhrenentzündung hat, wobei die Penisschleimhaut geschädigt ist, und dann ausreichende Mengen an Scheidensekret darauf geraten).

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top