Startseite Foren HIV/Aids hiv/hpv

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2441
    lollo68
    Teilnehmer

     Liebes Dr. Lust Team 

    Leider holt mich meine Vobie mal wieder trotz Therapie ein.

    Meine Tochter hat von einem Mädchen dass etwas geblutet hat an einem Pickel , sie hat ihn gerade aufgekratzt gehabt was zu trinken bekommen.

    Das sie etwas herumalberten, hielt sie zuerst die Flasche noch mit zunem Däckel auf den Glasrand , danach füllte sie das Glas. Mit der Hand wo sie den Pickel aufgekrazt hat hielt sie aber auch den Deckel der Flasche .  Das Glas überlief und meine Tochter trank aus dem Glas , dabei musste sie lachen , und es spritzte ihr etwas ins Gesicht auch in die Augen , und in die Nase. 

    Was wäre wenn es noch etwas Blut am Glas oder im Getränk gehabt hätte , weches villeicht am Deckel war könnte da was passieren. Oder wäre es zu sehr verdünnt gewesen. Ich bin total aufgelöst, da es mir im Moment eh nicht so gut geht. Danke euch im Voraus . Grüessli Sonja

    #7598
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo lollo68!

    HIV konnte hier nicht übertragen werden, da es durch die Flüssigkeit zu sehr verdünnt worden wäre. Hepatitis B und C hätten auf diese Weise theoretisch übertragen werden können, wenn auch das Risiko hier aufgrund der Verdünnung nur sehr gering ist, zumal Sie ja nicht einmal sicher Wissen, ob überhaupt Blut im Spiel war bzw. ob dieses Blut auch tasächlich in Auge oder Nase gelangt ist. So wie Sie die Situation beschreiben, besteht jedenfalls kein Grund zur Sorge, weil ich anehme, dass nicht einmal Blut im Spiel war.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top