Startseite Foren HIV/Aids HIV Gefahr trotz Kondom

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3470
    alf1980
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    folgendes Problem plagt mich. Ich war für einen Zeitraum von 1,5 Jahren ein sogenannter Dauer-Puffgänger. Das heisst so im Schnitt ca. 2 mal im Monat war ich bei einer Prostituierten. Geschlechtsverkehr hatte ich immer mit Kondom. Die eine oder auch mal andere Dame habe ich dann auch Oral verwöhnt. Ich habe Sie also geleckt, wobei ich niemals meine Zunge in Sie rein gesteckt habe. Auch hier habe ich drauf geachtet das ich keine Verletzungen im Mund habe.  Es gab sogar eine die dabei zum Orgasmus kam (muss ich mir da Gedanken machen?).

    Hallo Dr. Lust,

    folgendes Problem plagt mich. Ich war für einen Zeitraum von 1,5 Jahren ein sogenannter Dauer-Puffgänger. Das heisst so im Schnitt ca. 2 mal im Monat war ich bei einer Prostituierten. Geschlechtsverkehr hatte ich immer mit Kondom. Die eine oder auch mal andere Dame habe ich dann auch Oral verwöhnt. Ich habe Sie also geleckt, wobei ich niemals meine Zunge in Sie rein gesteckt habe. Auch hier habe ich drauf geachtet das ich keine Verletzungen im Mund habe.  Es gab sogar eine die dabei zum Orgasmus kam (muss ich mir da Gedanken machen?).

    Ich war beim Zahnarzt der mir eine neue Füllung machte. Ich war 1-2 Tage später wieder bei einer Prosituierten die ich auch leckte. Paar Tage später merkte ich das ich wenn ein Luftzug in meinen Mund kam ich schmerzen hatte an der Füllung. Das hielt auch eine Zeit lang an. Ich dachte sofort OK da ist eine Wunde offen. Ca. 6 Wochen später habe ich eines Nachts so ohne Vorerkrankung oder Symptome sehr starken Nachtschweiß bekommen. Hatte schreckliche Gelenk und Muskelschmerzen. Ich habe in der Nacht 10 mal mein T-Shirt gewechselt. Sonst keine Symtome. Am nächsten Morgen war gar nichts mehr, alles wie weggezaubert. Paar Monate später habe ich sehr starke Kopfschmerzen bekommen. Es wurde alles abgechekt aber nichts gefunden. Es wurde ein großes Blutbild gemacht. Die sagten mir ich hätte einen Virusinfektion die wohl der Grund der Kopfschmerzen sind. Seit 4 Monaten plagt mich noch ein ständiger Juckreiz am ganzen Körper. Besonders schlimm am Hals, Steiß und Bauchnabel. Der ganze Körper gribbelt als wenn Ameisen in mir wären. Und Pickel bekomme ich seit paar Wochen obwohl ich jemand bin der nicht zu Pickel neigt.

    Was beschäftigt mich jetzt gerade:

    1)Das mit der Zahnfüllung war da ein Risiko?

    2) Die Nacht mit dem Schweiß und Gelenkschmerzen muss ich mir da sorgen machen?

    3) Die Kopfschmerzen und Virus im Blut?

    4) Das dauernde Jucken und die Pickel die ich bekomme sind das Symtome für eine HIV infektion?

    5) Waren die Prostituierten Risikokontakte, raten Sie mir zu einem Test oder mache ich mir umsonst Sorgen?

    Ich würde mich freuen wenn Sie mir meine Fragen beantworten würden damit ich mich wieder dem Normalenleben widmen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alf 1980

    #8635
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Alf!

    Eine Zahnfüllung stellt beim aktiven OV kein Risiko dar.

    Ihre Symptome müssen daher ganz andere Ursachen als HIV haben. Ein Test ist hier aus medizinischer Sicht nicht notwendig, da Sie Safer-Sex hatten.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top