Startseite Foren HIV/Aids Hiv durch Spritze

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5642
    PS
    Teilnehmer

    Guten Morgen, folgendes ist mir passiert!War im Urlaub auf einer Partymeile und hab mich verlaufen!Bin dann in eine Menge von afrikanischen Strassenhändlern geraten!Weiß leider nicht mehr genau was passiert ist, habe Angst, dass mir eine Spritze verabreicht wurde!Die Angst rührt daher, dass 2 Tage nach dem Vorfall so Bilder in meinem Kopf enstanden sind und weiß jetzt nicht ob es nur Einbildung ist oder nicht! Die Spritze wurde wenn in den vorderen Unterarm verabreicht, also auf der Oberseite!Nicht da wo die normalen Venen sind! Sollte dies wirklich passiert sein, bestünde da ein Infektionsrisiko, wenn dies nicht in eine Vene passiert ist!Oder falls ich nur gestochen wurde! Hätte man mir Heroin verabreicht, hätte ich dies doch gewiss trotz dem starken Alkoholkonsums gemerkt oder?Geblutet habe ich nicht, laut Aussagen eines Freundes, den ich kurz darauf wiedergefunden habe!Wir waren auch noch 1,5 Stunden feiern! Hätte man doch gewiss geblutet! War auch zwischen lauter Touristen! Habe nur Angst, dass jemand meine Situation ausgenutzt hat, war halt alleine, hab mich verlaufen und war stark alkoholisiert! Nehme keine Drogen etc.

    #10784
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo PS!

    Wer sich an einer gebrauchten Nadel sticht, hat ein Risiko. Zum Nadelstich gilt: Wenn man sich an einer Nadel sticht, auf der infektiöses Blut klebt, dann ist das Risiko einer Infektion in etwa 3:1000 (d.h. von 1000 Nadelstichverletzten, die sich mit nachweislich infektiösen Nadeln gestochen haben, infizieren sich drei Menschen mit HIV). Das Risiko ist also nicht sehr hoch. 
    Wenn Sie dieses etwaige sehr geringe Risiko nun sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top