Startseite Foren HIV/Aids HIV durch Masturbation nach Analmassage

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von Zero.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #14071
    Zero
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    zunächst einmal ein großes Lob für Ihre super wertvolle Arbeit.

    Mein Anliegen: Ich (m) hatte gestern ein Treffen mit einer Transsexuellen. Zunächst habe ich sie anal massiert. Dann habe ich mich mit der Hand, mit der ich sie massiert hatte, selbst befriedigt (meinen Penis gewichst).

    Besteht hier ein Risiko einer HIV-Infektion? Wie verhãlt es sich mit anderen Infektionen?

    Herzlichen Dank, freundliche Grüße

    #14074
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Zero,

    Hatten Sie sichtbare Mengen an Analsekret auf der Hand mit der Sie in Kontakt mit Ihrer Schleimhaut gekommen sind?
    Nur so wäre eine Übertragung von HIV möglich. Wenn keine sichtbaren Mengen vorhanden waren, bestand auch kein Risiko.
    Andere STIs wie Tripper, Chlamydien oder HPV können auch schon über Schmierinfektionen übertragen werden.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

    #14075
    Zero
    Teilnehmer

    Super, vielen herzlichen Dank. Nein, es waren zum Glück keine sichtbaren Mengen, zumal die Massage auch nur äußerlich erfolgte.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top