Startseite Foren HIV/Aids HIV durch abrutschen des Kondomes und Handjob

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4372
    Giod
    Teilnehmer

    Ich hatte vor 2 Wochen GV mit einer russischen Prostituierten. Während des GV bemerkte ich, dass das Kondom bis zum unteren Drittel des Penises heruntergerutscht ist. Diesen habe ich wieder hochgerollt und anschliessend weiter für 10 Minuten GV gehabt. Nach dem GV hatte sie mir einen „ungeschützten Handjob“ gemacht. Meine Frage ist nun: Besteht eine mögliche Infektionsgefahr für mich, aufgrund des Abrutschen des Kondomes und des Handjobs ? Danke im Voraus

    #9530
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Giod!

    Solange die Eichel und das obere Drittel des Penis vom Kondom bedeckt waren, bestand hier kein Risiko. Auf dem unteren Drittel des Penis befinden sich nämlich noch keine empfindlichen Schleimhäute, die HI-Viren aufnehmen können.

    Auch über die Hände kann HIV nicht übertragen werden, siehe hier:

    Kann ich mich beim Petting mit HIV infizieren?

    Ein Risiko war somit nicht gegeben.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top