Startseite Foren HIV/Aids HIV Ansteckung trotz Kondom

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5400
    Johann4831
    Teilnehmer

    Hallo, ich hatte oralen und vaginalen Verkehr mit einer Prostituierten. Der Verkehr ist mit Kondom gewesen. Das Kondom war nach dem Verkehr auch nicht defekt und das Reservoir war mit sperma gefüllt. Nach ca. 10 Tagen fingen dann doch Symptome an welche mich bis heute, acht Wochen danach immer noch habe. 10 Tage nach dem Kontakt Brechdurchfall welcher nach einem Tag wieder weg war 15 Tage danach für mindestens fünf Tage Nachtschweiß, sehr extrem! 19 Tage später starker Ausschlag im Gesicht mit flecken und Pcikel gefüllt mit Flüssigkeit gleichzeitig sehr müde und erschöpft. Die Nymphknoten waren am Halz geschwollen. Dann Arztbesuch, der Arzt sagte mir das ich keinen RK hatte und hat Blut abgenommen und ein Blutbild gemacht, was soweit auch ok gewesen ist. 23 Tage später wieder Ausschlag im Gesicht mit Lähmungserscheinungen der linken Gesichtshälfte und Sehstörungen. 27 Tage nach Kontakt erneuter Besuch beim Arzt da der Ausschlag wieder gekommen ist. Der Arzt hat nun von einem Zoster gesprochen und Antivirusprogramm Mittel verschrieben. Ich habe den Arzt direkt nochmals auf ein HIV Risko angesprochen. Er meinte ich hätte keine RK und wir bräuchten aus diesem Grund keinen Test da der sex safer gewesen ist. Ich soll mich nicht verrückt machen. Ich habe ihn ebenfalls darauf hingewiesen, dass ich schon eine Gürtelrose hatte. 37 Tage nach Kontakt sind durch das Medikament die Gürtelrose im Gesicht verschwunden und ich muss die Tabletten noch bis Dienstag fertig nehmen. Die Sache nimmt mich sehr mit und ich würde mich über Antworten freuen. Ich mache mir echt sorgen und das WE ist noch zu lang. Bitte gebt mir eine Rpckmeldung

    #10550
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Johann!

     

    Nein, wenn das Kondom nicht sichtbar beschädigt ist, dann bestand hier kein Risiko.

    Über nicht erkennbare Löcher oder Risse im Kondom hätte keine für eine HIV-Infektion relevante Menge an Scheidensekret auf Ihre Eichel gelangen können. Das ist praktisch nur dann möglich, wenn das Kondom sichtbar reißt oder platzt.

     

    Daher haben Ihre Symptome, ohne Risiko, andere Ursachen als HIV.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top