Startseite Foren HIV/Aids HIV Ansteckung oraler Verkehr mit HIV Positivem?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4395
    Winter07
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    ich hatte vor 6 1/2 Jahren einen kurzen sexuellen Kontakt zu einem, wie ich später erfahren habe, HIV positivem Mann (der dann ca. 1 Jahr später auch verstorben ist). Er hat mir leider seine Infektion verschwiegen. Bei diesem Kontakt habe ich ihn kurz oral befriedigt, ohne Spermaaufnahme (eventuell Lusttropfen). Dieser orale Kontakt war sehr kurz, ansonsten war der Rest safe. Als ich von seiner Infektion hörte, habe ich einen HIV-Schnelltest in einer HIV Schwerpunktpraxis durchführen lassen. Dieser Test war ca. 5 1/2 Monate nach dem Kontakt und negativ. Ich habe das Testergebnis nicht gesehen, sondern es wurde mir von der Ärztin mitgeteilt.

    Leider lässt mich der Gedanke an HIV seit dem nicht wirklich los. Bei mir wurde jetzt Mundsoor festgestellt (bin Asthmatiker und muss Cortisonspray täglich nehmen) und nun geht das Kopfkino wieder los. Kann der Test falsch negativ gewesen sein und kann durch das damals schon genommene Kortisonspray die Mundschleimhaut schon entzündet gewesen sein, so dass somit doch eine HIV Ansteckung möglich war usw. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

     

    #9553
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Winter!

    Hier bestand kein Risiko, weil der Lusttropfen beim OV kein Risiko darstellt, siehe hier:

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/stellt-lusttropfen-pr%C3%A4ejakulat-beim-oralverkehr-infektionsrisiko-dar

    Ihre Symptome müssen daher andere Ursachen als HIV haben.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top