Startseite Foren HIV/Aids HIV Ansteckung ja oder nein?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3935
    bergboy25
    Teilnehmer

    Hallo, ich war vor 2 Jahren im Sauna und Massagetempel in Salzburg, dort habe ich mit einer 25 Jährigen Süditalienerin gefickt. Sie ist auf mir geritten, kurz vorm abspritzen habe ich gemerkt, dass ich sehr viel Gefühl in der Eichel habe, dann habe ich meinen Penis herausgezogen und dabei abgespritzt. Das Kondom war gerissen, mein Sperma war teilweise im Kondom teilweise außerhalb, sie war sehr trocken und es war nur kurz vorm abspritzen, dass ich ungeschützt war.

    Seitdem habe ich Angst, dass ich mich mit HIV infiziert habe, jedes mal wenn ich die Grippe bekomme glaube ich AIDS bricht aus. Ich bin ca. 3 mal im Jahr krank, ist das normal oder muss ich einen HIV Test machen.

     

    Vielen Dank

    #9103
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo bergboy!

    Wenn das Kondom abgerutscht ist, dann bestand ein Risiko. Beim einmaligen ungeschützten Sexualkontakt mit einer HIV-positiven Frau ist dieses Risiko allerdings nur gering, weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen (es liegt bei etwa 1:99, wenn die Frau HIV-positiv ist). D.h. Sie müssen noch lange nicht mit einer Infektion rechnen.

    Wenn Sie dieses geringe Risiko nun also sehr beunruhigt und Sie deswegen Sorgen haben, kann ein HIV-Test durchaus Sinn machen. Dann verschafft nämlich ein Test Sicherheit und Beruhigung (und das Zittern während des Wartens auf das Ergebnis ist für die Psyche viel gesünder als Monate lange Sorgen und Ängste).

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

    PS: Ihre Krankheiten sagen nichts über HIV aus. Nur ein Test tut das.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top