Startseite Foren HIV/Aids Hiv Ansteckung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5466
    dankrei87
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust! Ich war Anfang Oktober letzten Jahres im Pascha in Linz. Ich hatte an diesem Abend ungeschützten OV sowie geschützten GV mit einer Prostituierten! Ich habe sie während des Aktes auch oral an Vagina und Anus verwöhnt (lecken der Vagina und des Poloches) Seit ca. 25 Dezember des letzten Jahres plagen mich ein einseitig geschwollener Lymphknoten (linksseitig), Schluckbeschwerden, ein Knoten im Bereich des unteren Halses sowie Müdigkeit/Abgeschlagenheit. Kann dies auf eine HIV Infektion hindeuten? Bezüglich der oben genannten Symptome was ich gestern beim Arzt. Dieser verschrieb mir Antibiotika, welche ich derzeit einnehme.

    #10613
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Dankrei!

     

    Beim ungeschützten OV, Rimming und geschützten GV bestand kein Risiko für Sie. Siehe unsere FAQ:

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-oral-befriedigt-werde

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige

     

    Solange Sie beim Rimming kein Blut in den Mund bekommen, können Sie sich nicht mit HIV infizieren und haben SAFER SEX.

     

    Daher haben Ihre Beschwerden andere Ursachen als HIV.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top