Startseite Foren HIV/Aids HIV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6068
    sven123
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Leo Lust,

    ich mache mir zur Zeit Sorgen wegen einer HIV Infektion. Ich habe viel nachgelesen und möchte bitte nochmal von Ihnen eine Einschätzung hören.. Ich war in Thailand und hatte mit einer Frau sexuellen Kontakt. Sie hat mich oral befriedigt (mit Kondom). Ich habe bei ihr Petting betrieben. Ich bin nicht gekommen und habe später dann das Kondom abgezogen. (Denke vielleicht so 2-3 Minuten nachdem ich das Petting beendet habe) Habe noch 2-3 mal selbst Hand angelegt (ganz kurz) aber es dann gelassen und die Vorhaut wieder über die Eichel gezogen. Kann ich mich durch das Scheidensekret was an meiner Hand war, mit der ich meine Eichel wohl berührt habe anstecken? Meine Hand war würde ich sagen kaum bis gar nicht feucht und es heißt ja das der Virus nicht an der Luft überlebt. Ich bitte um schnelle Antwort. 

     

    Vielen Dank

    Sven123

    #11203
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Sven,

    Petting zählt grundsätzlich zu Safer Sex. Für eine Übertragung ist die Menge an infektiöser Flüssigkeit immer ausschlaggebend. Nur wenn sichtbare oder spürbare Mengen an Scheidenflüssigkeit auf Ihre Schleimhaut gelangt, besteht ein Risiko (Die Eichel müsste nass sein). Nur Sie selber können einschätzen, ob dies der Fall war.

    Liebe Grüße,

    Dr. Leo Lust

     

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top