Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Herpes Übertragung vor Bläschen möglich

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13347
    aengstlich_06
    Teilnehmer

    Hallo,

    meine Freundin leidet ab und zu unter Herpes im Genitalbereich. Dabei handelt es sich laut Arzt um die Herpesform die dem Lippenherpes zuzuordnen ist.

    Nun hatte sie vor 3 Tagen einen leichten Schmerz in der Nähe vom Poloch.
    Kurz nachdem sie das festgestellt hatte, hatten wir dennoch Oral- und Vaginalsex.

    Am nächsten Tag klagte sie das sie etwas am Poloch hat was leicht schmerzt wenn sie dran kommt. So wie es aussieht könnten es zwei Herpesbläschen sein.

    Jetzt ist die Frage wie ansteckend die Region während unseres Aktes war.
    Ist eine Übertragung in dem (wahrscheinlich) frühen Stadium im Gesicht oder in meinen Genitalbereich möglich?

    Danke
    aengstlich_06

    #13352
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Guten Morgen!

    Wir beantworten Ihre Frage inhaltlich ja nicht mehr, weil Ihre Probleme psychologische Ursachen haben.
    Ich empfehle Ihnen, eine psychologische Beratungsstelle aufzusuchen, wenn diese Ängste sehr akut werden. Auch eine Psychotherapie ist zu empfehlen. Hinter solchen Ängsten stecken oft ganz andere unbewusste Dinge (z.B. nicht bewältigte Lebens- und Existenzängste), und die man oft nur in einer Psychotherapie abbauen kann. Tun Sie sich etwas Gutes und fragen Sie bei einer psychologischen Beratungsstelle oder bei der Krankenkasse um eine Liste von Psychotherapeuten an. Ihr Problem ist nicht HIV an sich, sondern Ihre Angst davor, die sehr viel in Ihrem Leben zerstören kann. In einer Psychotherapie lernt man, mit dieser Angst besser umzugehen, viele Leute bewältigen ihre Angst dann auch ganz und können wieder freier und unbeschwerter durchs Leben gehen.

    Sie können uns aber zwecks Info zu Angstterapie und psychologischer Behandlung derartiger Ängste gerne unter +43 662881488 anrufen.

    Freundliche Grüße!
    Das Team der Aidshilfe

    #13353
    aengstlich_06
    Teilnehmer

    Entschuldigen sie bitte die Frage:
    Haben sie sich mein Anliegen überhaupt durchgelesen?

    In meiner Frage geht es weder um HIV noch um irgendwelche Probleme die ich mir einbilden könnte.

    Es geht nur um die Frage ob eine Herpes Übertragung noch vor den ersten Bläschen aber mit ersten Anzeichen (schmerzen) schon möglich ist und wie groß das Risiko wäre.

    #13354
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Herpes Viren können erst dann übertragen werden, wenn ein Kontakt zu offenen Bläschen besteht. Bevor es zur Bläschenbildung kommt besteht somit kein Risiko. Auf Hautstellen, auf denen sich ein Fieberbläschen befunden hat, das schon abgeheilt ist, können sich noch Herpes-Viren befinden.

    Liebe Grüße,
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top