Startseite Foren Hepatitis Hepatitis c

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5413
    __x3
    Teilnehmer

    Hallo! Ich arbeite in der Krankenpflege und wir haben zu Zeit einen Patienten der Hepatitis C hat, in seiner Anamnese steht jedoch er sei mit Interferon behandelt worden. Ist diese Hepatitis also noch aktuell oder wurde sie „überwunden“? Ich befinde mich noch in Ausbildung und habe daher noch nicht viel wissen im Bereich Hepatitis. Kurz nachdem ich das letzte mal mit ihm beim Blutzucker messen war, habe ich mich unter meinem Fingernagel an meinem Reißverschluss der Hose etwas aufgerissen, jedoch hat meiner Meinung nach nichts geblutet. Könnte da etwas passiert sein WENN an meinem Reißverschluss Blut gewesen wäre? Habe mir die Hände etwas später desinfiziert. Wie sieht es mit rissiger Haut aus? Ist dies eine eintrittspforte für Hepatitis c? Hoffe auf eine Antwort:)

    #10562
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo X3!

     

    Ob der Patient noch ansteckend ist, lässt sich hier nicht einschätzen. Dazu muss der Patient einen Test machen, dann lässt sich feststellen, ob er noch ansteckend ist.

    Hepatitis C wird über kleinste Wunden bereits übertragen, allerdings nur in sehr seltenen Fällen; siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/sind-allt%C3%A4gliche-wunden-und-verletzungen-eintrittspforten-f%C3%BCr-hepatitis-c

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top