Startseite Foren Hepatitis Hepatitis B + C / diagnostisches Fenster

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2506
    marcel
    Teilnehmer

    Hallo,

    mein Blut wurde 6 Wochen nach einem Risikokontakt (passiver Oralverkehr) auf Hepatitis B + C untersucht (Antikörpertest), Befund: negativ. Wieviele Wochen nach einem Risikokontakt sollten Hepatitis B und C mittels Antikörpertest spätestens nachweisbar sein, d.h. wann sollte ich den Test wiederholen?

    Und stimmt es, dass Hepatitis B + C üblicherweise anal und vaginal und eher selten oral übertragen werden?

    Vielen Dank!

    Marcel

    #7665
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo marcel!

    Ein Standardtest auf Hepatitis B (HBsAG-Bestimmung) liefert spätestens ab 16 Wochen nach einem Risiko die höchstmögliche Testsicherheit, während das ein Standardtest auf Hepatitis C (Antikörpertest) erst nach 31 Wochen tut. D.h. Ihre Testergebnisse sind noch nicht sonderlich aussagekräftig.

    Hepatitis B wird durch alle Körperflüssigkeiten übertragen, vorallem aber beim Analverkehr, beim Vaginalverkehr und beim aktiven Oralverkehr, seltener über den Speichel beim passiven Oralverkehr. Hepatitis C wird nur durch Blut übertragen, z.B. über Regelblut oder über Blutungen des Afters; beim Oralverkehr besteht deshalb bezüglich Hepatitis C nur ein sehr geringes Risiko, weil sich blutende Wunden auf der Mundschleimhaut schnell wieder schließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top