Startseite Foren HIV/Aids Hautausschlag

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4698
    tommi
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Leo Lust. Mitte November und Anfang Dezember hatte ich GV ( geschützt)  OV  ( bei mir ohne Gummi, sie geleckt.) 4 Wochen nach dem ersten und einen Tag letzen Treffen bekam ich einen merkwürdigen Hautauschlag. Er ging vom Unterarm über die Achseln bis runter zur Leiste. Mehre rote Flechen. Auf der anderen Körperhälfte das gleiche. Sonst war nichts. Nicht auf dem Bauch, nicht an denn Beinen oder auf dem Rücken. Der Hausartz verschrieb mir mehrere Salben.Aber nichts half. 5 Wochen ging das so. Dann ging ich zum Hautartzt. Er meinte es wäre eine Allergie. Konnte mir nicht sagen wogegen. In der 6 Woche ging er langsam weg nachdem ich eine Zinksalbe genommen habe. Andere Symtome hatte ich nicht. Keine Fieber, Halzschmerzen usw. Meine Frage: Könnte ich mich trotzt aller Vorsicht doch mit Hiv angesteckt haben. Ich habe nämlich immer wieder leicht offene Stellen unter denn Hoden( ich laufe mich immer wieder Wund wegen der Arbeit) Außerdem habe ich immer wieder kleine offene Aphten im Mund. Ob das an denn Tagen wo ich GV hatte  weiß ich nicht mehr. Vielen Dank für die Antwort im vorraus. LG Tommi

    #9855
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Tommi!

    Nein, Symptome sagen über Ihren HIV-Status nichts aus; siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/welche-symptome-muss-ich-haben-dass-ich-wei%C3%9F-ob-ich-hiv-infiziert-bin

    Nur ein Test tut das. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top