Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Hatte ich ein Risiko?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #14330
    Tito 85
    Teilnehmer

    Hallo liebes Leo Lust Team

    Vorab möchte ich mich für euren Einsatz bedanken! Es tut gut, wenn man sich anonym an kompetente Leute wenden kann!

    Nun zu meiner Sorge.
    Ich war letzte Woche bei einer Prostituierten. Bevor ich den Termin festgelegt habe, haben wir 30min telefoniert und sie hat mir genau erklärt wie das Ganze bei Ihr abläuft. Sie ist unabhängig und wählt ihre Gäste aus. Ihre Ansprüche sind sehr hoch. Hygiene ist ihr oberstes Gebot! Kein Körperkontakt ohne Gummi, kein Knutschen. Dann war es endlich soweit und ich ging zu besagtem Treffen. Sie achtete penibel auf die Hygiene. Das ist mir extrem wichtig. Zu keinem Moment hat sie mich mit der blossen Hand an meinem besten Stück angefasst. Auch ich fasste sie nur an ihren Oberschenkeln und ihrem Po an. Erst als der Gummi drauf war, ging es los mit französisch. Zum Schluss kurz bevor ich zum Höhepunkt kam, durfte ich ihn kurz in ihre Vagina stecken. Ca. 30 Sekunden. Dabei war mein Glied nur zu 1/3 in ihr. Das Kondom sass perfekt und ich kam zu keinem Zeitpunkt mit irgendeiner Flüssigkeit in Berührung. Beim Abziehen des Kondoms, welches zu 100% intakt war, benutzte sie ein Zewa. Auch dabei konnte ich keinen Austausch an Körperflüssigkeiten erkennen.

    Bestand hier in irgend einer Weise ein Risiko für Geschlechtskrankheiten? HIV kann ich ja bekanntlich ausschliessen.

    Danke für euer Feedback.

    Tito

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top