Startseite Foren HIV/Aids hallo liebes team

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2748
    mhmm
    Teilnehmer

    war vor einem jahr bei einer columbanischen prostituierten in frankfurt main…

    wir benutzten natürlich ein kondom, mein penis war aber die ganze zeoit nich richtig steif und das kondom war zwar die ganze zeit drauf aber da mein penis nich richtig steif war fühlte sich das alles komisch an. ich wär nie im sex gekommen also fing sie an mir einen zu blasen dass ich zum ende komm.. das hat sie dann getan und nach wenigen minuten war die sache erledigt..von kondom platzern mekrte ich nix, lief ja auch kein sperma raus… sie benutzte irgendwelches gleitmittel welches ich aber nich identifiziern konnte..

    eine woche danach etwa, bekam ich an der linken halsseite einen pickelähnlichen ausschlag der ca 1- 1 1/2 monate blieb also ein paar wochen bis er völlig verblasst war. ich konnte ihn nich richtig einordnen, ob es vom rasiern kam. ich versuche jetzt die ganze zeit rauszufinden ob das was mit dem rasiern zu tun hätte aber diese "pickelchen" 4-5 an der zahl krieg ich einfach nich mehr so hin.. mittlerweile habe ich auch ein seborrhoisches ekzem was mir auch noch mehr angst und panik macht, leb seit ca dieser zeit mit ängsten und soweiter…manchmal gehts aber es is nich mehr so wie früher…

    können sie mir helfen bzw sagen ob ich mir keine sorgen mehr machen brauch?

    das jkondom war etwas größer deswege weiß ich nich ob ich das gesehen hätte wenn da n kleiner riss drinn gewesen wär vorne an der eichel….die prost. zog das kondom manchmal wieder nach unten dass es nich wegrutscht…sie hatte sich mit den fingern vorher ihre scheide einmassiert…

     

    gab es da ein risiko? oder müssen diese pickelähnlichen dinger am hals anderer natur sein?

    wie lange dauert so ein ausschlag an?

     

    kann ich mich auf ihre antworten gut verlassen??

     

    liebe grpüße

     

    Lieber mhmm,

    deine Symptome sind definitiv nicht auf HIV zurückzuführen. Pickel am Hals, und lange Zeit später ein Ekzem haben mit HIV-Primärsymptomen garantiert nichts zu tun.  Du solltest einen guten Dermatologen aufsuchen, um die Hautprobleme behandeln zu lassen.

    Wenn es sein kann, daß das Kondom unbemerkt gerissen ist, wäre ein Test an sich sinnvoll. Da du aber schreibst, daß kein Sperma rausgelaufen ist, KANN es gar nicht gerissen sein.  Kurz gesagt: Aus unserer Sicht hat in der Situation kein HIV-Risiko bestanden, und ist ein Test daher nicht notwendig.

    Mit freundlichen Grüßen, Dr. Leo Lust

    #7907
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Lieber mhmm,

    deine Symptome sind definitiv nicht auf HIV zurückzuführen. Pickel am Hals, und lange Zeit später ein Ekzem haben mit HIV-Primärsymptomen garantiert nichts zu tun.  Du solltest einen guten Dermatologen aufsuchen, um die Hautprobleme behandeln zu lassen.

    Wenn es sein kann, daß das Kondom unbemerkt gerissen ist, wäre ein Test an sich sinnvoll. Da du aber schreibst, daß kein Sperma rausgelaufen ist, KANN es gar nicht gerissen sein.  Kurz gesagt: Aus unserer Sicht hat in der Situation kein HIV-Risiko bestanden, und ist ein Test daher nicht notwendig.

    Mit freundlichen Grüßen, Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top