Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Habe mich testen lassen und kleine Fragen dazu

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2074
    ichhabeangstasd
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Lust

    Wie Sie mir geraten haben, habe ich meinen Hausarzt besucht und mich beraten lassen. Auch er meinte das ich bezüglich HIV kein Risiko hatte und ein Test grundsätzlich nicht nötig ist. Doch mit Tripper, Siphylis, Chlamydia und Hepatitis B und C bestehe die Gefahr. Deswegen habe ich gerade mal Tests auf Syphilis, Tripper und Chlamydia gemacht. Der Syphilis Test wurde mit 2-3 Bluttropfen meines Fingers durchgeführt mit folgendem Werkzeug: http://img.alibaba.com/photo/50015820/Syphilis_Test_TP_Chlamydia_Test_Gonorrhea_Test_items.jpg Doch meinte er nach 4 Wochen sei ein Syphilis Test nicht sicher und ich solle mich in 3 Monaten wieder testen lassen. Ich möchte jetzt Fragen ob ich wirklich negativ bin bezüglich Syphilis oder ob ich mich wieder testen lassen soll und wie aussagekräftig die durchgeführte Syphilis Testart war und ob es noch andere Arten gibt Syphilis zu testen?

    Kurz gesagt: Beruhigt sein bezüglich Syphilis oder wieder testen lassen?

    Nun zum Chlamydia und Tripper Test. Ich bekam eine Art Wattestäbchen und musste die der Reihe nach am Rachen/Gaumen, Harnröhre und After reiben um "Sekret" aufzunehmen und dann in einer Art kleines schmales Glas reinlegen mit wenig Flüssigkeit drin. Auch hier meinte er, das folgende Tests nach 4 Wochen noch nicht aussagekräftig sind, deswegen wollte ich sie diesbezüglich Fragen.

    Ist es nötig mich wieder auf Tripper, Syphilis und Chlamydien testen zu lassen nach 3 Monaten oder reichen die 4 Wochen aus um wirklich negativ zu sein? 
    Ausserdem wollte ich noch fragen nach wievielen Wochen/Tagen nach einem Risikokontakt sie mir einen Hepatitis B und C Test empfehlen der bereits ein vielversprechendes Ergebnis liefert?

    #7200
    ichhabeangstasd
    Teilnehmer

    Zusätzlich noch: Wenn ich mich mit Tripper, Chlamydien oder Syphilis angesteckt hätte, würde ich es dann an körperlichen Veränderungen merken wie Entzündungen oder kann es sein das es Symptomlos abläuft.?

    #7211
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo ich ichhabeangstasd!

    Hier eine Übersicht, wann die jeweiligen Tests ihre maximale Testsicherheit erreichen:
    Syphilis Test (TPHA, das ist ein Antikörpertest): ab spätestens sechs Wochen nach dem Risiko
    Tripper: ab einer Woche
    Chlamydien: ab zwei Wochen
    Hepatitis B (Antigen-Test): ab spätestens 16 Wochen
    Hepatitis C (Antikörper-Test): ab spätestens 31 Wochen
    Sie sollten Ihren Hausarzt noch einmal Fragen, ob es sich bei diesem Syphilis-Test um einen TPHA-Test gehandelt hat. Wenn ja, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich an dem negativen Ergebnis noch etwas ändern wird, auch wenn die maximale Testsicherheit erst sechs Wochen nach einem Risiko gegeben ist. Aus medizinischer Sicht sind aber bezüglich Tripper und Chlamydien keine weiteren Tests mehr notwendig. Bei Hepatitis B und C muss man leider ziemlich lange warten, bis man Gewissheit hat.

    Liebe Grüße!
    Dr. Leo Lust

    PS: Zu den Symptomen von Tripper, Chlamydien und Syphilis siehe unsere FAQ. Dort ist der Krankheitsverlauf der einzelnen Infektionen sehr genau beschrieben. Tripper und Chlamydien können allerdings in der Tat symptomlos verlaufen. Syphilis hingegen nicht.
     

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top