Startseite Foren HIV/Aids Habe Angst

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3049
    strega123
    Teilnehmer

    Guten Tag Ich habe panische Angst. Ich hatte im Urlaub einen One Night Stand. Bevor es zum Oralverkehr kahm hatte er sich geduscht und beim abtrocknen ging seine Wunde an den Hoden wieder auf und blutete weil er sich ein Tag zuvor dort rasiert hatte. Ich hatte ein Pflaster auf die offene Stelle an den Hoden raufgemacht. Nach ca.1 min. kahm es zum Oralverkehr und ich riechte ein wenig Blut im Mund,jedoch war die Menge wahrscheinlich gering,da ich es sonst sicherlich bemerkt hätte. Wahrschrleinlich ist beim Blut abwischen bevor wir das Pflaster raufgethan haben etwas Blut auf seinen Penis gekommen. Wie hoch ist das Risiko? Bitte bitte um schnelle Antzaort und danke Ihnen schon mal.

    #8209
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo strega123!

     Kleine Blutmengen werden beim Oralverkehr durch den Speichel immer viel zu sehr verdünnt, weshalb keine Infektion möglich ist. Als Faustregel gilt, dass man fremdes Blut ganz deutlich schmecken muss, erst dann ist ein Risiko bezüglich HIV gegeben. Selbst dann liegt das Risiko aber mehr im theoretischen als im praktischen Bereich, weil die Mundschleimhaut relativ robust ist (viel robuster als z.B. Genitalschleimhäute).

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top