Startseite Foren HIV/Aids Grosse Sorge bitte um Antwort

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3276
    nürnberg26
    Teilnehmer

    Hall Herr Lust,

    meine frage wurde gelöscht nun möchte ich sie nochmals stellen da ich sehr verunsichert bin.

    Ich hatte am Freitag einen Handjob bei einer Prostituirten, hier weis ich ja das eine Infektion unmöglich ist. Jedoch spuckte mir die Dame 2 mal auf meinen Penis beim ersten mal viel mir auf das der Speichel eine hellrötliche fast rosa Farbe hatte beim 2 mal war davon nichts  zu sehen.Die Dame hatte auch viel Lippenstift aufgetragen. Nach dem Akt vielen mir keine Blutspuren am Penis oder im Taschentuch auf.

    NUN meine Fragen:

    1. Sollte dies Blut gewessen, war er so wie ich es richtig gelesen habe zu dünn, bzw hätte ich deutliche Blutspuren bzw schmierer sehen müssen, die am Penis hätten sein müssen nach dem AKt?

    2.Um ein infektionsrisiko zu haben müsste also schon eine sehr stark blutende wunde vorliegen oder? wie eine frische Backenzahn op?

    3.Würden sie hier sagen das kein Risiko bestand.

     

    Bitte beantworten sie mir meine Fragen da ich grosse Angst habe.

    LG

    #8438
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo nürnberg26!

    Solange Ihr Penis nach dem Handjob nicht sichtbar blutverschmiert war, war keine relevante Blutmenge im Spiel, und Sie können jedes Risiko ausschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top