Startseite Foren HIV/Aids grosse angst trotz kondom

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4422
    bora2001
    Teilnehmer

    Hallo liebes team ,ich war bei einer prostituieren und hatte bei ihr einen handjob mit kindom und von mir mitgebrachte einmal latexhandschuhe die sie dabei trug ,meine angst besteht jetzt darin ,sie hatte beim handjob gleitgel genommen und damit die handschuhe und das kondom eingerieben und meinen penis massiert und mir dabei etwas gröber an den brustwarzen gespielt, dann bin ich gekommen und sie hat das kondom mit den handschuhen abgemacht und ein neues raufgemacht und mich erneut gerieben und auch wieder meine brustwarzen ,meine frage ist nun ob durch das gröbere kneten meiner brustwarzen und des hodensacks hiv übertragen worden sein kann da ich die handschuhe im Nachhinein überprüft habe mit wasser und ein minimaler strahl am daumen herauskam beim starken komprimieren des wassers im handschuh ,und sie fasste ja auch die gleitgel flasche mit den handschuhen an und dann meinen penis und die brustwarzen kann dadurch hiv übertragen werden mache mir echt grosse sorgen bitte nicht löschen. Mfg

    #9579
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo bora2001!

    Nein, über die Brustwarzen und über die Haut am Hodensack kann man sich nicht mit HIV anstecken.

    Sie hatten also kein Risiko.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top