Startseite Foren HIV/Aids Grippe oder HIV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3804
    Fear83
    Teilnehmer

    Guten Tag Dr. Lust,

    vielen Dank für ihre Antwort zu meiner Frage vom 04.10.2012.

    Ich habe mich nun in der Zwischenzeit nach den ersten panischen Wochen auch gut mit dem Thema auseinandergesetzt und gemerkt –

    das einem das eigene schlechte Gewissen oft den eigentlichen Strich spielt – und wenn man abwägt und Kondome nutzt kein Risiko eingeht – obwohl man es DANACH dann doch denkt.

    Eine Frage habe ich aber noch – die allerdings eher sekundär ist…

    Ich habe mir nun viele Fachseiten – wie auch ihre zum Thema durchgelesen, da ich bei mir ja das kleinste Kdddddratzen im Hals als Akute HIV Infektion vernommen habe.

    Meine Frage lautet nun wie folgt, weil ich dazu keine Antwort gefunden habe – es mich aber einfach mal interessiert.

    – HIV Infektion oder Grippe: Wenn man also innerhalb der ca.2-6 Wochen unter Fieber etc. leidet, kommt die Akute HIV Infektion schleichend, oder eher wie aus dem nichts  – wie bei der Grippe ? D.h. bei der Grippe ist es ja oft so, mittags ist noch alles super und abends liegt man schon flach im Bett…

    Vieleicht können sie mir hier einfach mal ihre Erfahrung schildern – vielen Dank!

    P.S.Wobei natürlich klar ist, das man aus Symptomen nicht auf eine HIV Infektion schließen soll.

    #8969
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Fear83!

    Sie hatten ja kein Risiko. Daher ist Ihre Frage zu den Symptomen nun hinfällig.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top