Startseite Foren HIV/Aids Gleitmittel

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #14146
    unwissend
    Teilnehmer

    Guten Tag Herr Lust

    Kann man sich über eine Gleitgelflasche, welche schonmal benutzt wurde (dies aber über 3 Monate her ist) mit HIV anstecken.
    Also Gleitmittel-Tube wurde damals direkt auf Penis ausgedrückt.
    Wiederverwendung des Gleitmittels nach über drei Monaten und anschliessendes einführen eines Dildos samt Kondom in den After.

    Besteht hier ein Risiko, dass damals Resten von Spermien auf der Spitze der Flasche landeten und so mehrere Monate in dieser dort verbleibenden Feuchte überlebt haben?

    Oder werden HI Viren, egal in welcher Umgebung ausserhalb des Körpers, nach einer gewissen Zeit so oder so inaktiv?

    Danke für ihre Auskunft.

    #14148
    unwissend
    Teilnehmer

    Bzw.dass es in die Flasche zurück gezogen wurde und dort überleben konnte? In der Feuchtigkeit die da herrscht…

    #14156
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    Nein das ist nicht möglich. Die HI-Viren werden nach kurzer Zeit außerhalb des Körpers inaktiv, wie Sie bereits richtig vermutet haben, hier ändert auch eine Flüssigkeit nichts daran.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top