Startseite Foren Sexuell übertragbare Krankheiten Geschlechtskrankheiten durch Brustwarzen und beim Küssen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #14059
    ich.privat
    Teilnehmer

    Hallo Herr Dr. Lust,

    vielen Dank für dieses wichtige Forum, ich habe zwei Fragen:

    1. Brustwarzen sind ja auch Schleimhäute. Nun frage ich mich, kann man beim etwas längeren „Nuckeln“ (Lutschen und zärtlichem Saugen) an Brustwarzen sich mit Geschlechtskrankheiten infizieren? Bei welchen STI bestünde hier eine Risiko und wie ist diese Gefahr einzuschätzen?

    2. Desweitern besteht ja ein Risiko beim Zungenküssen. Wie groß sind im Gegensatz dazu die Risiken beim „normalem Knutschen“, also beim zärtlichen, intensiven (vielleicht feuchten oder trockenen) Küssen, jedoch ohne Zungenberührungen?

    Liebe Grüße
    M.

    #14063
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo,

    1. Über die Brustwarzen könnten Sie sich (rein theoretisch) über Schmierinfektionen mit Chlamydien oder Tripper anstecken, aber nur wenn kurz davor Bakterien an die Brust gekommen sind oder mit Syphilis, falls ein Geschwür vorhanden ist.

    2. Hier besteht ein Risiko für eine Herpes Übertragung.

    Liebe Grüße,
    Das Team der Aidshilfe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top