Startseite Foren HIV/Aids Gegensätzliche Infos des GA zum HIV-Test

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3365
    soundso
    Teilnehmer

    Hallo sehr geehrte Dr. Leo Lust!

    Ich war mit meinem Freund nach 12 Wochen beim Gesundheitsamt zum HIV-Test wir waren beide negativ, was über einen Schnelltest bestätigt wurde.

    Dort gab ich auch an, vor 15Wochen eine Kondompanne gehabt zu haben (Partner: Status unbekannt) und ob das reichen würde. Ich hab auch angegeben, seit 9 Wochen ein Supressionstherapie mit Aciclovir Tabletten zu machen, da sagte sie, sie glaubt nicht, dass das eine EInfluss hat. Die sagte mir dann, 12 Wochen seien zu ca. 98% sicher, man könne nach 6 Monaten nochmal testen , wenn Symptome wie Grippe, Ausschlag etc. auftreten.

    Nun habe ich eine Blasenentzündung und Ausschlag an der Brust. Soll ich mich jetzt nochmal testen?? Kann es sein, dass einer unserer beiden Tests noch nicht ok war?

    Wenn das mit den 6 Monaten so eine Fehlinfo ist, warum ist die Testsicherheit nach 3 Mon. erst bei 98%??

     

    Liebe Grüße und danke für Ihre Mühe!

    #8527
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo soundso!

    Die Infos des Gesundheitsamtes sind veraltet. Ab 12 Wochen ist das Testergebnis absolut sicher.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top