Startseite Foren HIV/Aids frage zu safer sex

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2713
    zitrone
    Teilnehmer

     hallo, ich habe geschützten vaginale Kontakt mit einer Dame gehabt…das Problem was ich habe ist folgendes… mein Penis ist recht breit und mir rutschen die Kondome manchmal nach oben ohne das ich es merke..Jetzt ist das Kondom so bis zur Hälfte des Schafts hochgerutscht… der Kondomring, also der untere Teil, hat ein bisschen am Schaft gerieben… ich hab nach dem Sex ein leichtes Brennen an der Stelle wo der Kondomring war bemerkt…es war wirklich sehr leicht und es war keine offene Stelle zu sehn, auch kein Blut… am nächsten Tag hab ich nochmal nachgeschaut und eine klitzekleine rote Linie an der Stelle gesehn… also ich denke das der Penis eben an dieser Stelle ein kleines bisschen wund gerieben war. Ist so eine HIV-Infektion möglich ?

    vielen Dank schonmal im voraus

     

    #7872
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo zitrone!

    Nein, aufgescheuerte Hautstellen sind zu kleine Wunden, um Eintrittspforten für HIV zu sein. Über Verletzungen dieser Größe kann keine für eine Übertragung relevante Menge an Scheidensekret (oder Regelblut) in die Blutbahn geraten. Deshalb bestand hier kein Risiko für Sie.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top