Startseite Foren HIV/Aids Frage indirekter Übertragungsweg

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5330
    Unwissenheit
    Teilnehmer

    Kann man davon ausgehen, dass selbst mit Blut verunreinigtes Clopapier für eine Übertragung von HIV nicht möglich ist, weil 1. der Übertragungsweg zu indirekt, und 2.. die Menge durch das aufsaugen des Papiers zu gering wäre? Der Grund warum ich frage ist, weil ich heute in der Arbeit am Clo statt wie üblich mitgebrachte Taschentücher gedankenlos Clopapier verwendet habe. Ohne darauf u achten ob es sauber ist! Oder die ersten Blätter entfernen. Nach dem festen Auswischen der Vagina und runterspülen, ist mir erst bewusst geworden, was ich getan habe und Angst vor einer möglichen Ansteckung von Hiv bekommen. Es war sicher nicht vor Blut triefend, dass hätte man ja auch am Boden gesehen. Wenn überhaupt, nur eventuelle Blutspuren am Clopapier! Und sicher 1 Minute vor mir niemand am WC. Würde das nicht unter die Kategorie „Übertragung über Gegenstände, Handtücher, Taschentücher, etc. nicht möglich…“ fallen? Risiko gegeben oder nicht?

    #10480
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Ja, Ihre Vermutungen stimmen und eine Übertragung kann so gut wie ausgeschlossen werden.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top