Startseite Foren HIV/Aids Frage HIV kratzen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4444
    chris96
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Dr. Leo Lust,

    meine Frage: hatte geschützten Verkehr mit einer Prostituierten. Habe mir den Deckel zeigen lassen und nachher das Kondom genau kontrolliert. Durch diese manuelle Kontrolle war davon auszugehen, dass Vaginalsekret an meinen Fingern war. Habe dann mit einem Handtuch die Finger ábgewischt. Bin dann ca. 2,5 Stunden mit dem Auto gefahren (bei sommerlicher Temperatur). Zu Hause hatte ich dann eine Juckattacke am Fuß und habe ziemlich stark gekratzt, wodurch zwei Schürfwunden (jeweils 1 cm2 groß) entstanden sind. Besteht die Möglichkeit, dass ich während des Kratzens über die Finger HIV-Viren eingetragen habe? Überleben diese 2,5 Stunden an den Fingern umgeben von Luft? Ist hier ein Risiko gegeben?Im Internet stehen sehr unterschiedliche Angaben zur Überlebensdauer von Viren an der Luft. Offenbar sterben diese ja nicht ab…und können aber reaktiviert werden.

    Freue mich auf eine Antwort, herzlichen Dank LG C.

    #9603
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Chris!

    Nein, HIV „überlebt“ außerhalb des Körpers nur wenige Minzen. D.h. Sie hatten hier kein Risiko einer Infektion.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top