Startseite Foren HIV/Aids Flüssigkeit aus Anus trotz Kondom?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6512
    jayjay23
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Leo Lust,

    ich war gestern bei einer Transsexuellen und hatte mit ihr Analverkehr. Dabei war sie der aktive Part und ich der Passive. Bei Sex ist kurz vor dem Rausziehen im Kondon gekommen, jetzt stellen sich dadurch zwei Fragen für mich:

    1. Könnte sperma aus dem Kondom entwichen sein und somit auf meine Damrschleimhaut gelangt sein?

    2. Ca. 1 Stunde später bemerkte ich daheim beim Abwichens des Afters eine leicht mit Kot vermischte, weiße, schleimförmige Flüssigkeit. Könnte das Sperma sein, was irgendwie in mich gelangt ist? Optisch war das Kondom intakt, jedoch habe ich es im Nachhinein nicht komplett begutachtet. Lt. ihrer Aussage kam sie im Kondom bei Rausziehen. Wir haben sehr viel Gleitgelt benutzt btw. Könnte es evtl dir Mischung aus gleitgel und Darmsaiten gewesen sein, was ich ca. eine Stunde später daheimbeim Abwischen auf dem Tuch entdeckt habe.

     

    hatte ich hier ihrer Meinung nach ein Risiko?

     

    ich danke ihnen vielmals im Vorraus!

     

    BG

    #11648
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Jayjay,

    Solange das Kondom intakt war, bestand kein Risiko für Sie. Wenn Sie Gleitgel verwendet haben, kommt dies natürlich nachher wieder raus, was die weiße Flüssigkeit erklärt.

    Liebe Grüße,

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top