Startseite Foren HIV/Aids finger am/im Po? und pass. Oralverkehr?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2938
    braindumm
    Teilnehmer

    hallo liebes Dr. Leo Lust Team,

    ich hatte einen ONS mit einer Frau.

    Sie verwöhnte mich Oral wobei ich kein Gummi drüber hatte, ich habe kein Blut bemerkt, die Dame machte auch nicht den Anschein als ob sie grade von einer Zahn OP kommt, oder andere Probleme im Mund hatte! Zahnfleischbluten kann ich natürlich nicht außschliesen, da man dies ja nicht mitbekommt!?  Hatte ich hier ein HIV Risiko??

    Sie hat sich Ihren Finger in die Scheide gesteckt, rausgezogen und Ihn danach in meinen Po gesteckt, nicht viel ca, 2 cm. und meinen Penis mit dem Finger gestreichelt. Hatte ich hier ein Risiko??

     

    viele Grüße

    Mat

                                          

     

     

     

     

    #8092
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Mat!

    Bei kleinen Blutungen in der Mundhöhle der Frau hätte bezüglich HIV kein Risiko bestanden. Siehe auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-oral-befriedigt-werde

    Beim Fingern konnte indirekt (von der Scheide auf den Fingern auf Ihre anale Schleimhaut) auch keine für eine HIV-Infektion relevante Menge an Scheidensekret auf Ihre Darmschleimhaut gelangen.  Im Scheidensekret ist die Virenkonzentration von HIV nur dünn, weswegen Mengen an Scheidensekret, die indirekt von der Scheide auf die Hand auf die Darmschleimhaut gelangen für eine HIV-Infektion bei Weitem nicht ausreichen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top