Startseite Foren HIV/Aids Feigwarzen und HIV

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4777
    Angsthase001
    Teilnehmer

    Hallo, Ich habe folgendes Problem: Habe 12 Wochen nach meinem RK (ungeschützter GV über zwei Monate) einen HIV Test gemacht, welcher zum Glück negativ ausfiel. Nach 4 Monaten machte ich noch einen HIV Schnelltest (auch negativ). Nach knapp einen halben Jahr nach meinem RK habe ich plötzlich Feigwarzen bekommen und das beunruhigt mich sehr, da ich immer öfters lese, dass es einen Zusammenhang zu HIV positiven und Feigwarzen gibt (ich weiß, dass Feigwarzen von HPV und nicht von HIV kommen) mein monatlicher Lippenherpes besorgt mich auch schon sehr. Leider mache ich mir ständig Gedanken darüber und habe sehr große Angst mich mit HIV angesteckt zu haben.

    #9934
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Angsthase!

    Nein, Feigwarzen werden durch HPV übertragen, das ist ein Virus und hat nichts mit HIV zu tun (siehe auch unsere FAQ zu HPV). Dasselbe gilt für Herpes: 

    Was sind HPV-Feigwarzen?

    Was ist Herpes?

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top