Startseite Foren HIV/Aids Einige Fragen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #14084
    lialuna0
    Teilnehmer

    Liebes LeoLust Team

    Ich möchte mich erstmals für Ihre Arbeit hier bedanken. Ich war bis jetzt immer stille Mitleserin, hätte nun doch einige Fragen. Mir ist bewusst, dass HIV zu den schwer übertragbaren Krankheiten gehört, aber trotz dieses Wissens bin ich eher auf der ängstlichen Seite was HIV angeht.
    Gerne würde ich von Ihnen wissen, ob meine Ängste begründet sind, oder ob mir mein Kopf einen Strich durch die Rechnung macht. Anbei sende ich Ihnen einige Fragen zu:

    1. HIV soll ausserhalb des Körpers relativ schnell inaktiv werden. Das RKI schreibt jedoch, dass HI Viren ihre aktivität noch Tagelang beibehalten können. Was stimmt nun?
    2. Es wird auch beschrieben, dass angetrocknetes Material wie Blut kaum mehr infektiös ist, wenn es aber wieder in Lösung gebracht wird, kann es wieder infektiös werden. Wie kann ich mir dies vorstellen? Ist dies lediglich auf den Drogenkonsum bezogen oder könnten angetrocknete Blutreste welche zb in den Mund gelangen (werden dann ja auch wieder aufgelöst) und man zb an Zahnfleischentzündung leidet, auch zu einer HIV Infektion führen?
    3. Wir hatten Gestern Besuch. Der Beste Freund meines Mannes ist so zu sagen ein relativer „Schürzenjäger“ wenn man dem so sagen darf. Er ist wie ich aus Geschichten gehört habe, auch nicht sonderlich vorsichtig was seine Sexualität angeht. Mich geht dies eigentlich ja nichts an, aber da ich eine sehr ängstliche Person bin und meine Phantasie auch mit mir durch geht, habe ich etwas Kopfkino. Ich wollte Sie fragen ob ein Infektionsrisiko bestan, wenn wir ausversehen aus dem selben Glas getrunken hätten? Es waren relativ viele Gäste hier und daher sind auch einige Gläser herum gestanden. Wir beide haben Cola Zero getrunken und haben uns in der Nähe voneinander aufgehalten. Ich habe Momentan sehr mit Zahnfleischentzündungen zu Kämpfen und habe öfters offene Stellen im Mund. Was wäre nun wenn ich Gestern wieder offene, blutende Stellen im Mund hatte, er auch und ich dann ausversehen aus seinem Glas getrunken hätte oder er aus meinem (es war wirklich Chaos pur und daher wäre so eine Glas-verwechslung wirklich gut möglich.
    4. Mein Sohn ist 2.5 Jahre alt und nimmt momentan alles in den Mund, was ihm in die Finger kommt. Wie sieht es hier bei Blut an Oberflächen aus? Er ist momentan am Zahnen (zahn ist schon etwas durchgebrochen) wäre dies eine Eintrittspforte? Auch hatte er sich gestern eine blutige Lippe, da er beim herumtoben auf den Mund geflogen ist – wäre dies eine potentielle Eintrittspforte?

    Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Rückmeldung und Grüsse Sie ganz herzlich,

    Lia Luna

    #14087
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Guten Tag!
    Aufgrund der Urlaubszeiten kann ich gerade keine schriftlichen Anfragen beantworten. Sie erreichen uns aber telefonisch von Montag bis Freitag von 9-13 Uhr und am Montag und Donnerstag von 17-19 Uhr.
    Freundliche Grüße!
    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top