Startseite Foren HIV/Aids Echtes Kopfproblem

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2085
    Dr Psycho
    Teilnehmer

    Sg Herr Dr. Lust,

    Zuerst großes Kompliment für ihre tolle Arbeit. Ich habe einige Postings gelesen und finde es toll mit wieviel Gefühl und Kompetenz sie hier arbeiten.

    Nun zu meinem Problem. Ich habe seit ich denken kann Angst vor Aids, keine Ahnung warum und wann das wirklich begonnen hat. Mein letzter HIV Test war im Jahre 2004 und damals rieten mir Kollegen von Ihnen bei der Aids Hilfe Wien vom Test wegen Unbedenklichkeit des Risikos ab. Trotzdem machte ich ihn und er war negativ.

    Akuteller Fall . Ich war zu Gast bei einer erotischen Masseuse. Sie verwöhnte mich Französisch ohne Kondom und irgendwann drückte sie zwei Tropfen Muttermilch aus ihrer Brust. Ich kam mit diesen Tropfen nicht in Berührung außer vielleicht nachdem ich oder  sie diese Tropfen weggewischt hatte rieb ich meinen Penis noch zwischen ihren Brüsten aber nicht an ihren Brustwarzen.

    Eigentlich dürfte kein Risiko bestehen. Ich weiß ich hab ein psychisches Problem denn in mir keimt immer wieder Angst hoch obwohl mein Verstand mir sagt das Nichts sein kann. Nun denke ich wieder daran einen Test zu machen, spüre aber auch, das  das auch irgendwie falsch wäre weil das ganze Spielchen irgendwann dann wieder kommt wenn ich nicht stabiler werde was dieses Problem betrifft. Ich bin ansonsten sehr offen, sehr fröhlich, lebenslustig und in keinster Weise depressiv.

    Soll ich den Test machen ? Was ist ihre Meinung ?

    Mfg

     

    #7222
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Dr. Psycho!

    Muttermilch ist, wenn es sich nur um ein paar Tropfen handelt, nicht infektiös. Babys stecken sich über Muttermilch deswegen mit HIV an, weil ihr Organismus sehr klein ist und weil sie große Mengen davon tagtäglich trinken. Insofern besteht wegen ein paar Tropfen an Muttermilch, welche auf den Penis geraten, kein Risiko. Auch ich würde von einem Test abraten, weil das Ihrer Angst nur wieder neue Nahrung geben würde.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top