Startseite Foren HIV/Aids danke für den zuspruch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3753
    MariaL
    Teilnehmer

    lieber dr. lust,

    vielen dank für Ihren Zuspruch und die Informationen zur PCR.

    Ich habe nun direkt beim virologischen Insitut in wien für morgen eeinen termin zur pcr untersuchung bekommen.

    Was mich nun etwas "stutzig" gemacht hab ist die information einer Virologin dort die meinte die Sicherheit liege irgendwo bei 90%??? Und sie möchte mir keine wahrscheinlichkeitsangaben geben???

    Sie meinte auch, das sind die infos ihrer Chefin und werden allen so gegeben?

    Sollte ich wenn der test morgen negativ ist was ich zutiefst hoffe diesen dann nochmals mit einem elisa absichern? die virologin meinte da sollten dann bei einem neuen elisa der vierten generation 8 wochen reichen??

    bitte nochmals um ihre geschätzte meinung dazu weil ich merke dass hier jeder andere standpunkte vertritt. ich verlasse mich allerdings auf ihre meinung.

    danke und merci

    maria

    #8920
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Maria!

    Da PCR-Tests wenn das Zeitfenster von 12-14 Tagen eingehalten wurde, noch nie falsch-negativ ausgefallen sind, sind sie zu 99,9% (100% gibt es in der Medizin nie) sicher. Manche Mediziner, Berater oder Ärzte mögen eben keine Prozentzahlen. Insofern können Sie sich bei negativem Testergebnis darauf verlassen, nicht mit HIV infiziert zu sein.

    Es gibt aber eine offizielle (veraltete) Richtlinie, die besagt, man solle im Idealfall 12 Wochen nach einem Sexualkontakt einen Antikörpertest zur absoluten Absicherung machen lassen. Ich denke, dass das virologische Institit hierbei sich mehr an diese offizielle Richtlinie hält als wird das tun.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top