Startseite Foren HIV/Aids Damaliger Risikokontakt

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1669
    Vegeta1
    Teilnehmer

    Hallo , Dr. Leo Lust Ich befinde mich zurzeit in einer festen Beziehung und habe eine Frage. Damals hatte ich einmal Analverkehr mit einen Mädchen gehabt.( Ich war neugierig und wollte mal ausprobieren/wissen wie das ist) Jetzt will ich mit meiner Freundinn ungeschützen Geschlechtsverkehr haben, da die Pille jetzt Ihre volle Wirkung hat. Aber damals ist während des Akt das Kondom gerissen und es war eine kurze Zeit ein ungeschützer Kontakt (1-max.2min). Danach war ich in Panik und guckte auf meine Eichel habe aber nichts auffälliges bemerkt. Allerdings kann ich mir vorstellen das man blut auf der Eichel nicht direkt erkennt, jetzt bin ich unsicher ob ich nicht doch ein Risiko hatte. Kann ich jetzt mit meiner Freundinn ungeschützen Verkehr haben? Ich weiß nich wie Sie darauf reagieren würde wenn die das mit dem Analverkehr weiß, da Sie davon überhaupt nichts hält. Herzliche Grüße und vielen Dank im vorraus!

    #6778
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Vegeta1!

    Ein gewisses Risiko hattest Du bei diesem ungeschützten Analverkehr schon, weil auch das Darmsekret HIV übertragen kann, und in einem Zeitraum von 1-2 Minuten hätte davon genügend Menge auf Deine Penisschleimhaut geraten können. Statistisch gesehen ist es natürlich sehr unwahrscheinlich, dass Du Dich wegen eines einmaligen ungeschützten Kontakts sofort mit HIV infizierst, und es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass Deine Sexualpartnerin HIV hatte. Wenn Du aber ganz sicher wissen möchtest, dass Du Dich nicht mit HIV angesteckt hast, dann führt kein Weg an einem HIV-Test vorbei. An AIDS-Hilfen kann man HIV-Tests anonym und kostenlos machen, Du bräuchtest Deiner Freundin ja nichts davon zu erzählen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top