Startseite Foren HIV/Aids BZ-Stich

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2314
    Santi
    Teilnehmer

    Sehr geehrtes Team,

    Hab mich mit einer benutzten Blutzuckernadel Nadel in der Arbeit gestochen.Arbeit als Pfleger.Hab mich ungefähr eine,bis eineinhalb Minuten nach der Blutentnahme in den Finger gepikst.War das Blut da dann schon inaktiv? Blut an der Nadel war minimal(Nadel war sehr klein ca 3 milimeter lang und das Blut darauf nur bei ganz genauem hinschauen erst zu erkennen,Blutfleck war ganz klein).Kommt es da auch darauf an wieviel Blut an der Nadel haftet,reichen auch kleine Blutmengen wenn die Minute an der Luft wie viele Sagen noch nicht vorbei ist?Mein Finger hat beim Stich nicht geblutet.Muss der Finger bluten dass es zu einer Ansteckung kommt oder nicht?Wie schätzen sie mein Risiko ein?Muss ich mich testen lassen?

    #7467
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Santi!

    Nach einer Minute wären die Blutreste auf der Nadel bereits nicht mehr infektiös gewesen. Aber selbst wenn das fremde Blut noch ganz frisch gewesen wäre, können Sie eine Übertragung ohnedies völlig ausschließen, weil Sie nach dem Piekser nicht einmal geblutet haben; d.h. es wurde kein Zugang zu einem Blutgefäß geöffnet und fremdes Blut konnte nicht in Ihre Blutbahn geraten. Daher können Sie eine HIV-Infektion ausschließen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top