Startseite Foren HIV/Aids Brauche BITTE eine Information…

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3956
    Wiener251
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Hr Dr Lust,

    ich hatte am 2. November einen RK und habe am 20. November einen PCR Test in Wien (HIV 1 RNA PCR qualitativ) machen lassen. Also am 18 Tag nach RK – der Test war negativ.

    Jetzt hatte ich seit 1 Woche leichtes Fieber, Husten, Schnupfen,… (grippeähnliche Beschwerden wie sie angeführt werden bei den Sympthomen einer Infektion) und bin deswegen ein wenig unrund, eher mehr unrund als rund.

    Habe dazu jetzt ein paar Fragen:

    1) Wie sicher ist der PCR Test in Wien?
    2) Kann ich mich auf das Ergebniss nach 18 Tagen (negativ) wirklich verlassen?
    3) Liefert ein ELISA Test auch nach 10 Wochen schon eine Reaktion?
    4) Würden Sie noch einen Test machen da ich ja jetzt die grippeähnlichen Anzeichen hatte und deswegen unrund bin das der Test evtl. falsch sein könnte?

    Vl. finden Sie die Zeit und Lust mir zu Antworten, ich würde mich sehr freuen und wäre ein wenig beruhigter 🙂

    Ich hoffe auf Ihre Antwort und wünsche Ihnen jetzt schon einen guten Rutsch in das Neue Jahr!

    Danke, Wiener

    #9126
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Wiener!

    1. Zu 99%

    2. Nein, die maximale Testsicherheit gibt es erst nach 12 Wochen mit einem Antikörpertest.

    3. Ja, aber eben nicht zu 100% (sondern zu etwa 95-99%).

    4. Symptome sagen über den HIV-Test nichts aus: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/welche-symptome-muss-ich-haben-dass-ich-wei%C3%9F-ob-ich-hiv-infiziert-bin

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top