Startseite Foren HIV/Aids Bordellbesuch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2962
    digger1234
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Theo Lust, seit Jahren verfolge ich Ihre Arbeit. Vorbildlich, super und weiter so. Nun zu meiner Frage:

    Vor 1 Woche war ich in einem Bordell und habe mich dort passiv mitt Schutz oral befriedigen lassen. Nach kurzer Zeit zog sich die Dame ein weiteres Kondom über den Finger, was sie mir auch zeigte und führte ihren Finger beim Blasen anal bei mir ein. Es tat weh und sie machte vorsichtig weiter.

    1 An ihren Händen ist mir vorher bewusst kein Blut aufgefallen (als ich zu Ihr rei bin hat sie mit der Hand auch noch ein Brot gegessen)

    2 Wenn sie nun einen anderen Finger, als den mit dem übergestülpzen Kondom ohne mein Wissen genutzt hat

    3 Nachdem wir fertig waren, habe ich beim säubern leichte Blutspuren äusserlich an meinem Anus festgestellt

    4 Sie hat sich nur die Hände gewaschen, aber nichts deutete auf eine Wunde an ihrer Hand ( musste kein Pflaster nehmen oder ähnliches) hin

    5 Zuhause beim Toilttengang stellte ich beim abwischen nochml vereinzelt Blutspuren fest, die definitiv äusserlich vom Anus und nicht vom Darm kamen

     

    Wie sehen sie mein Risiko bezüglich HIV oder HEPC. Gegen HP a und B bin ich geimpft. Gruss und Dank D

    #8122
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo digger1234!

    HIV können Sie ausschließen, denn HIV kann nur über sichtbare Blutmengen übertragen werden, weil es viel weniger infektiös ist als andere Virusarten, wie z.B. Hepatitis C. Da Ihnen kein Blut aufgefallen ist, war also auch kein Risiko gegeben.

    Hepatitis C ist zehnmal infektiöser als HIV und kann deshalb theoretisch auch über nicht erkennbare Blutmengen übertragen werden; in der Praxis geschehen aber beim gefingert werden keine Infektionen mit Hepatitis C. D.h. es war auch bezüglich Hepatitis C kein praktisches Risiko gegeben.

    Der Anus kann übrigens schnell und leicht bluten, das passiert ja zum Teil schon beim Stuhlgang und noch viel leichter, wenn von außen in den After eingedrungen wird.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top