Startseite Foren HIV/Aids Bordellbesuch – Oralverkehr mit der Prostituierten

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2866
    wiesbadener
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich war am vergangenen Wochenende mit zwei Freunden im Bordell ("danke" an den Alkohol für die enthemmende Wirkung und die damit nicht mehr vorhandene Vernunft). Die Prostituierte war sehr gepflegt und meinte Sie hätte ein Kind (naja, wer weiss, was die sonst noch so erzählen)… Beim GV wurde natürlich ein Kondom benutzt (darauf bestanden wir beide, was ja schonmal recht vernünftig ist). Allerdings habe ich sie währenddessen auch oral "befriedigt" (also geleckt).

    Ich habe (und hatte) keinerlei Wunden im, am oder um den Mund. Und nun ist die Panik da! Ich weiss nicht, ob sie HIV-Positiv ist, glaube eher nicht (aber wissen kann ich es schließlich nicht). Im Internet steht so Unterschiedlichstes dazu. Manche sagen es bestünde ein höheres Risiko, andere meinen es sei verschwindend gering.

    Dieses Forum erscheint mir kompetent und daher erhoffe ich mir eine Antwort die mir hilft mit der doch sehr belastenden Situation fertig zu werden. Ich dachte bis dato, dass eine Ansteckung durch Oralverkehr (also Lecken) nicht möglich ist, es sei denn man blutet wie ein Schwein und reibt sich dann wie blöde…

    Ich hätte mir eigentlich keine Gedanken darüber gemacht, aber einer der Freunde meinte "Was? Du hat geleckt, bist Du bescheuert?". Seitdem ist Schlafen unmöglich. Ich bin mir meiner Dummheit durchaus bewußt und werde mich mit absoluter Sicherheit nicht nocheinmal in solch eine Situation begeben…

    Ich wäre über eine kompetente Antwort sehr dankbar – mir geht der Ar*** auf Grundeis!

    #8024
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo wiesbadener!

    Hier kann ich Ihnen Entwarnung geben, denn aktiver Oralverkehr mit einer Frau kann nur dann zu einer HIV-Infektion führen, wenn Blut im Spiel ist. Allerdings nicht unbemerkbar kleine Blutmengen, sondern so große Blutmengen, dass man sie deutlich bemerkt bzw. schmeckt. Siehe auch hier: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige

    Im Internet steht allerhand Unsinn, was leider sehr verunsichern kann. Das Internet ist also nie eine gute Quelle, weil hier per Stille-Post-Effekt sehr viele Gerüchte, Unwahrheiten und Lügen verbreitet werden. In Foren und auf unseriösen Homepages kann ein jeder alles behaupten, was er will, auch wenn es gar nicht stimmt.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top