Startseite Foren HIV/Aids Blutspende sicher?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2408
    chris2k
    Teilnehmer

    Hallo Herr Lust,

    folgende Frage: Ich war 14 Wochen nach einem Risiko beim Blutspenden in Deutschland. Nun habe ich per Post die Einladung zur nächsten Blutspende bekommen. Es werden offensichtlich zahlreiche HIV Tests durchgeführt. Besteht für mich noch eine Gefahr, dass ich mir sorgen machen muss oder ist es damit ausgeschlossen, dass ich HIV habe?

    Vielen Dank und großes Lob an dieses Forum!

    Grüße

    Chris

    #7564
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo chris2k!

    Ja, beim Blutspenden wird mit den aktuellsten und sensibelsten Testverfahren auf HIV (und Hepatitis B,C) getestet. Bezüglich HIV werden PCR-Tests und Kombinationstests (Antikörper- und p24-Antigentests) eingesetzt. D.h. man hätte es auf alle Falle erkannt und Ihnen mitgeteilt (wegen einer gesetzlichen Mitteilungspflicht bei HIV-Infektion), wenn Sie 14 Wochen nach einer Ansteckung Blut spenden gewesen wären. Somit sind Sie ganz sicher HIV-negativ. Hier besteht keine Restunsicherheit.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top