Startseite Foren HIV/Aids Blutmenge für HIV Infektion über Mund

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5241
    Dan92
    Teilnehmer

    Hallo 🙂

    wollte mich an dieser Stelle nochmal für die Antwort von vor ein paar Tagen bedanken.

    Jetzt stelle ich mir allerdings die Frage, was passieren müsste, damit man sich durch Blutaufnahme in den Mund mit HIV anstecken könnte. Würde es zum Beispiel reichen, wenn an einem Strohhalm oder einer Flaschenöffnung frisches HIV infiziertes Blut befinden würde, wenn im Mund ein paar Verletzungen wären wie Aphten oder aber auch bei einem gesunden Mund? Ich rede natürlich nicht von sehr großen Mengen oder so, aber einer Menge, welche bei genauerem hinsehen zu bemerken wäre.

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße

    Thomas

    #10392
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Dan!

    Ja, wenn Die Blutmenge groß genug ist, dass sie diese sehen oder schmecken, dann besteht das genannte Risiko, auch bei unverletzter Mundschleimhaut ohne Aphten. Nicht bemerkbare Blutmengen reichen für eine Übertragung hingegen nicht aus.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top