Startseite Foren HIV/Aids Blut KONTAKT

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3273
    dooby
    Teilnehmer

    Hallo Dr. Lust,

    Ich brauche dringend einen Rat. Ich denke ich hatte vor ein paar Wochen einen RK.

    Ich war vor ein paar Wochen bei einer Prostituirte, GV OV alles mit Kondom. Ich bin in sie gekommen das Kondom sah auch ok aus (hat das Sperma aufgefangen). Dann habe ich beim waschen Blut am Becken gesehen (sie hat sich vor mir gewaschen) sie hatte ihre Tage und ich denke sie hat so einen Softtampon verwendet (bei dem GV habe ich aber kein Blut bemerkt). Dann das Blut und der grosse Schock. Ich habe sofort mein Glied mit Seife gewaschen und bin gegangen.

    Einen Tag danach kammen plötzlich die Sorgen und diese Ungewissenheit, das ich mich irgendwie angesteckt habe. Ich habe es nicht mehr ausgehalten und habe 14 tage danach einen Ak Test 4. Gen gemacht zum Glück negativ (also keine frühere Infektion). Dann 15 Tage danach einen PCR Test der auch zum Glück auch unter die 20 nachweisgrenze ausfiel.

    Dieser Gedanke das ich mich beim waschen mit den Händen in Kontakt mit ihr Blut und dan an mein Penis gekommen bin lässt mich echt verzweifeln. (Ich weiss das Hiv keine Schmierinfektion ist, gilt das auch wenn sie eine frische Infektion hätte?)

    Wie hoch schätzen sie mein Risiko?

    Vielen Dank

     

     

     

     

     

     

     

    #8435
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo dooby!

    Da Ihre PCR negativ ausgefallen ist, haben Sie ja nicht HIV. Insofern erübrigt sich Ihre Frage.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top