Startseite Foren Hepatitis Blut im Urin, Hepatitis C

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4464
    Strife
    Teilnehmer

    Hallo, Sie haben mir schon geantwortet und mir sehr geholfen. Ich habe noch eine Verständnisfrage zu Hepatitis C. Wenn durch Regelblutung Blut im Urin ist, ist es dann so verdünnt dass es nicht infektiös ist wenn man den Urin trinkt bzw ihn auf Schleimhäute bekommt? oder besteht eine ansteckungsgefahr? Wieviel Blut müsste im Urin sein für eine Ansteckung? so das man es direkt sieht (rötliche farbe) oder reichen schon unerkennbare spuren? vielen Dank für die schnelle Hilfe

    #9621
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Strife!

    Hepatitis C ist hoch ansteckend, weshalb auch verdünntes Blut für eine Ansteckung ausreicht, wenn es auf eine Schleimhaut gelangt. Wieviel Blut das genau sein muss, ist nicht genau geklärt. Nicht erkennbare Blutmengen reichen für eine Ansteckung bereits aus.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top