Startseite Foren HIV/Aids Bitte um Hilfe 2

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4571
    jahn.1979
    Teilnehmer

    Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

     

    Was wäre aber, wenn es sein Blut war. Ich gehe zwar nicht davon aus, da das Blut nur an meiner Eichel war (Harnröhreneingang) es nicht verwischt wurde und auch nicht mit seinem Speichel verwässert war. Da ich aber nach dem abwischen nicht weitergeblutet habe und keine direke offene Wunde sah, bin ich doch noch ewas verunsichert.

     

    #9728
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Jahn!

    Fremdes Blut stellt ein Risiko dar, wenn es auf die Eichel oder auf die Innenseite der Vorhaut gelangt. HIV ist allerdings nicht so infektiös wie andere STDs, weswegen es nicht zwangsläufig zu einer Infektion kommen muss (das Risiko liegt bei etwa 1:99, dass man sich von einem HIV-positiven Menschen infiziert).

    Das können natürlich nur Sie selber einschätzen, ob Sie fremdes Blut auf Ihrem Penis hatten oder nicht. Je nachdem hat dann auch ein Risiko bestanden oder nicht.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top