Startseite Foren HIV/Aids Besuch bei einer Prostituierten

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5370
    Benno
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    ich hatte vor ca. 6 Wochen eine Prostituierte in einem „sauberen“ Bordell getroffen. Wir hatten geschützten Geschlechtsverkehr. Ich habe die Dame allerdings ohne Schutz geleckt. Es war kein Blut zu schmecken und zu sehen, allerdings habe ich auch leicht mit meinen Zähnen an Ihrer Scheide geknabbert, wobei immer noch kein Blut zu schmecken und zu sehen war. Des weiteren hat Sie mir mit einem Kondom den Finger in den Poo gesteckt und mich leicht gefingert. Ebenso hab ich meinen Finger (Ohne Kondom) in Ihren Poo gesteckt. Ich gehe eigtl. nicht davon aus das die Dame HIV Positiv ist da Sie einen sehr gepflegten Eindruck macht. Allerdings ist seit dieser Begegnung für mich kein Tag mehr wie der andere, ich fühle mich seit diesem Tag wie ein anderer Mensch. Ich habe keinen Hunger mehr, ich habe kein Spass mehr, kann nur noch schwer Arbeiten und habe das Gefühl das ich rechts im Hals irgendwie einen Fremdkörper spüre. Muss ich mir um HIV sorgen machen? Was könnte ich mir sonst eingefangen haben?

    Danke für eure Antworten!

    #10521
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Benno!

     

    Ohne Blut hatten Sie hier kein Risiko und beim Fingern wird HIV nicht übertragen:

    https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/kann-ich-mich-mit-hiv-infizieren-wenn-ich-frau-oral-befriedige

    Somit hatten Sie kein Risiko und Ihre Beschwerden haben andere Ursachen als HIV.

     

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top