Startseite Foren HIV/Aids Besteht ein Risiko?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5056
    hello2015
    Teilnehmer

    Hallo Dr Leo Lust

    Bin gerade etwas verwirrt. Ich hatte letzte Woche (DO) eine unangnehme Situation auf der Arbeit.

    Dort begleite ich erwachsene Menschen mit einer Beeinträchtigung. Ich habe einer Klientin die Windeln gewechselt.

    Dabei ist Menstruationsblut auf meinem Pulliärmel und dem Plaster gelandet, mit welchem ich eine paar Tage alte Brandwunde (Unterarm) abgedekt habe. Die Wunde hat zu diese Zeitpunkt schon lange nicht mehr geblutet und es war auch keine Wundflüssigkeit ausgetreten.

    Das Blut schien schon etwas geronnen zu sein und war nur dort auf dem Pflaster wo darunter der Klebstoff ist.

    Habe also die Klientin versorgt, saubere Handschuhe angezogen, Pulli ausgezogen Pflaster enfrent. ich kann mich nicht errinnern, dass Blut auf der Haut war. Habe den Arm kurz abgewischt mit Sterilium und und die Wunde mit Merfenspray besprüht und neu abgedeckt. Einen frischen Pulli angzogen und weiter ging es….

    Nach einer halben Stunde habe ich das Ganze wiederholt und nach einer guten Stunde (alls ich endlich Zeit hatte) Habe ich den Arm samt Wunde über länge Zeit mit Sterilium übergossen. Durch das mehrfache desinfizieren hat sich der Wundschorf etwas aufgeweicht und meine Haut rund um die Verletzung wurde etwas beschädigt durch das mehrfache Entfernen des Pflasters…..

    Nun habe ich Angst das ich mir trotzdem etwas eingefangen haben könnte…

    Wir wissen das diese Klientin früher mehrmals Opfer wurde von sexueller Gewalt (Täter wurden mehrheitlich verurteilt)

     

    Herzlichen Dank für die Antwort

     

     

    #10210
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Hello2015!

    Hier hatten Sie kein Risiko; auch wenn das eine großflächige Branwunde war, kann HIV nicht in Ihre Blutbahn geraten, wenn diese Wunde nicht mehr blutet. Siehe hier unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wann-ist-wunde-offene-wunde

    Zudem hat das Desinfektionsmittel bereits bei der ersten Reinigung der Wunde etwaige HI-Viren sofort inaktiviert. 

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top