Startseite Foren HIV/Aids Bennitru: Blut im Bier

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1579
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Dr. Lust, neulich war ich an einer Bar. Dort habe ich ein Weizen-Bier aus der Flasche bestellt. Als mir die Bedienung das Bier eingeschenkt hatte und mir hingestellt hatte, erkannte ich deutliche bräunliche Spuren im Schaum und im Glas. Ich mache mir Sorgen, dass ich ein verschmutztes Glas von einem unmittelbaren Vorgänger erhalten habe, in dem Blut von ihm war. In der damaligen Situation dachte ich mir nichts dabei und trank einfach das Bier. Ich dachte es wären Hopfenreste oder ähnliches, bin mir aber jetzt nicht mehr sicher. Kann ich mich so mit HIV oder Hepatitis angesteckt haben? Danke. Benni

    #6687
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Bennitru!

    Du kannst Dich hier weder mit HIV noch mit Hepatitis C infiziert haben. Eine Ansteckung über Nahrung und Lebensmittel ist nicht möglich, weil etwaige Blutreste durch das Getränk und Deinen Speichel viel zu sehr verdünnt worden sind. In diesem Gemisch aus Getränk, Speichel und Blutresten war die Viruskonzentration von HIV oder Hepatitis C viel zu dünn, so dass keine Infektion mehr möglich ist.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top