Startseite Foren HIV/Aids Beeinträchtigung des Hiv-Tests / Laborergebnise

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5476
    epluribusunum
    Teilnehmer

    hallo dr. lust,

    ich hatte am 22.10.16 mit einer frau ungeschützten vaginalen verkehr. ungefähr 6.5 wochen danach, habe ich einen labor-hiv-test machen lassen, welcher negativ zurück kam. in dem zeitraum des kontaktes bis zum test hin, habe ich auch ein paar mal gekifft. kann das den test beeinflussen ? des weiteren steht auf dem labortestergebnis, dass der negative befund eine infektion in den letzten 3 monaten nicht ausschließe. wieso ? das diagnostische fenster ist doch von 12 auf 6 wochen verkürzt worden und mit den modernen tests kann man bei 99% der menschen eine richtige diagnose stellen ? mfg

    #10624
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo epluribusunum!

    Nein, das diagnostische Fenster wurde in Österreich vom Gesundheitsministerium definitiv nicht verkürzt. Siehe unsere FAQ: https://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/wie-sicher-ist-duo-test-p24-antigenantik%C3%B6rper

    Kiffen und Drogen beeinflussen den HIV-Test nicht.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top