Startseite Foren HIV/Aids Antikörperbildung / HIV Test

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3189
    la1979
    Teilnehmer
    Guten Tag
    Ich habe folgendes Problem:
    Im Internet wird viel über verzögerte Antikörperbildung (über 12 Wochen) geschrieben.
    Dies verunsichert mich sehr. Desshalb wollte ich Sie fragen, ob diese Informationen noch auf alten „Fakten“ beruhen oder ob es  wirklich passieren kann, dass ein Test nach 12 Wochen keine AK anzeigt, respektive der Körper noch zu wenig nachweisbare AK produziert hat.
    Ich bin selten krank, nehme keine Drogen und lasse meine Blutwerte regelmässig beim Arzt checken. Also sollte ich ja keine schweren Krankheiten haben. (Jedenfalls nicht wissentlich)
    Meine Test’s habe ich 10, 11 und 12 Wochen nach dem Risikokontakt gemacht. Dies waren „HIV-1/2 AK mit HIV-1-p24 AG“ Test’s und wurden von einem Labor durchgeführt.
    Kann ich mich zu 100% auf meine Test’s verlassen?

    Guten Tag
    Ich habe folgendes Problem:
    Im Internet wird viel über verzögerte Antikörperbildung (über 12 Wochen) geschrieben.
    Dies verunsichert mich sehr. Desshalb wollte ich Sie fragen, ob diese Informationen noch auf alten „Fakten“ beruhen oder ob es  wirklich passieren kann, dass ein Test nach 12 Wochen keine AK anzeigt, respektive der Körper noch zu wenig nachweisbare AK produziert hat.
    Ich bin selten krank, nehme keine Drogen und lasse meine Blutwerte regelmässig beim Arzt checken. Also sollte ich ja keine schweren Krankheiten haben. (Jedenfalls nicht wissentlich)
    Meine Test’s habe ich 10, 11 und 12 Wochen nach dem Risikokontakt gemacht. Dies waren „HIV-1/2 AK mit HIV-1-p24 AG“ Test’s und wurden von einem Labor durchgeführt.
    Kann ich mich zu 100% auf meine Test’s verlassen?
    Ich habe bei Ihnen gelesen, dass das virologische Institut keinen Fall kennt, welcher länger als 12 Wochen benötigte, um nachweisbare Antikörper zu bilden. Ist dies weltweit gemeint oder sammeln diese nur Daten aus Österreich?
    Besten Dank für Ihre Hilfe
    Gruss
    #8351
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo la1979!

    Länger als 12 Wochen geht nicht, wer gegenteiliges behauptet, verbreitet Fehlinformationen.

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top