Startseite Foren Hepatitis Anti-HBC reaktiv bei Blutspende

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3349
    christians
    Teilnehmer

     Hallo Herr Dr. Leo Lust,

    kurze Frage um sicher zu gehen: Ich bin regelmäßiger Blutspender, das heißt ich habe bisher 10 Blutspenden in folge abgegeben. Nun ist bei der 8. sowie der 10. Blutspende (bei der 9. nicht) der Test auf Anti-HBc reaktiv ausgefallen, wobei HBsAg sowie HBV-DNA jeweils negativ war. Nun bin ich laut DRK als Blutspender nicht mehr zu gebrauchen, da dies schon 2x vorgekommen ist und jede meiner Spenden daher ein langes kostspieliges Testprozedere mit sich bringen würde. Telefonisch wurde mir mitgeteilt, dass ich mir deshalb keine Sorge machen brauche. Da ich aber kein Experte auf dem Gebiet bin, hinterfrage ich dieses Ergebnis trotzdem. Ich habe daher bereits einige Informationen dazu im Netz gesammelt, die mir als Laien manchmal widersprüchlich erscheinen. 
    Meine Frage also an Sie: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für meine Gesundheit? Die meisten Seiten sprechen hier von einem falsch-negativen Ergebnis bei anderen ist dies nicht so klar herauszulesen. Brauche ich mir also überhaupt keine Gedanken mehr darum machen oder welche Gründe kann ein reaktiver Anti-HBc bei gleichzeitig negativem HBsAg und HBV-DNA haben? Alle anderen Tests bei der Blutspende wie TPHA, Parvo, Anti-HIV1/2, HIV1-RNA, Anti-HCV, HCV-RNA und HAV-RNA sind allesamt zum 10. mal in folge Negativ. 

    Dankeschön! 

    #8512
    Dr. Leo Lust
    Moderator

    Hallo Christians!

    Das ist schon etwas komplexer als die Auskunft, die Sier erhalten haben. Wenn der Test auf Anti-HBc reaktiv ausfällt, kann das nämlich u.a. auf eine frische Infektion hinweisen (wenn die anderen Werte negativ sein), und es gilt abzuwarten, ob die Infektion chronisch wird oder nicht. Der Kontakt mit Hepatitis B hat jedenfalls vor kurzer Zeit stattgefunden. Auf alle Fälle ist es gut, wenn Sie einen Facharzt für Hepatitis aufsuchen und weitere Untersuchungen abklären.

    Zur Diagnostik siehe auch hier:

    http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Tabellen/54-Labordiagnostik_Hepatitis_B.htm

    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef3/lbef_hepatitis_b.htm

    http://www.medicoconsult.de/wiki/Hepatitis_B_Diagnostik

    Liebe Grüße!

    Dr. Leo Lust

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top